Bienenschwärme

Du hast einen Bienenschwarm gefunden und weißt nicht, was Du machen sollst? Ruf einfach an. Ich komme ich gerne vorbei, fange den Schwarm ein und siedele ihn an einem meiner Bienenstände an, wo die Bienen optimal versorgt werden.

Telefon und WhatsApp

0171-9640331

In den folgenden Orten kann ich in der Regel kurzfristig vorbeikommen:

  • Unterschwillach
  • Ottenhofen
  • Zeilern
  • Wörth
  • Wifling
  • Markt Schwaben
  • Reithofen
  • Forstern
  • Pastetten

Du brauchst Hilfe bei einem Schwarm und kommst nicht aus der genannten Gegend? Ruf einfach trotzdem an. Vielleicht schaffe ich es spontan ja doch, obwohl es etwas weiter ist oder ich kenne ggf. einen Imker in Deiner Gegend.

Genaueres zum Bienenschwarm

Ein Bienenschwarm ist ein beeindruckendes Naturschauspiel. Auf Nichtimker wirkt das Gewimmel von tausenden von Bienen ungewohnt und manchmal beängstigend. Dies ist jedoch unbegründet. Die Bienen sind beim Schwärmen nicht aggressiv, sondern komplett auf die Wohnungssuche fokussiert.

Der Bienenschwarm ist die natürliche Art des Bienenvolks sich zu vermehren. Der Vermehrungstrieb erwacht immer im Frühling und hält ungefähr von April bis Ende Juni an. In dieser Zeit beginnen die Arbeiterinnen neue Königinnen großzuziehen. Ist eine Königin weit genug entwickelt ziehen die älteren Bienen gemeinsam mit der alten Königin aus um an einem neuen Ort ein neues Volk zu bilden. Die verbleibenden Bienen bilden mit der neuen Königin am alten Standort ein neues Volk.